TeamSpeak 3 Server Installation unter Debian


Und wie immer, vorher bitte brain.exe herunterladen.
http://brain.yubb.de/


Fangen wir an, es geht im die TS3 Server Installation unter Debian. Klappt evtl. auch unter anderen Linux OS.
Benutzer anlegen, mit Systemrechten und deaktivierten Login. Homeverzeichnis ist „/usr/local/bin/teamspeak3“.

Gefolgt vom Login, als gerade erstellter Benutzer.

Und jetzt geht es auch schon an den Download vom TS3 Server. Kurzer wechsel ins Homeverzeichnis.

Aktuelle Version suchen. Klick –> teamspeak.com/downloads#server
Diese wäre am 01.01.2017:

Also…

Entpacken, aufräumen, Ordner wechseln.

Und schon geht es an den ersten Start.

Bitte evtl. Fehlermeldungen beachten und den Server Query Admin und den ServerAdmin Token notieren.
Das Ganze wieder beenden und den Server normal starten, als „normaler“ User.

###################################################
Da dies eine proprietäre Software ist, sollte jeder Server Admin selber darum bemüht sein,
stets die aktuelle Version installiert zu haben oder zu installieren.
###################################################

Danach einfach auf den Server verbinden und den Token / Berechtigungsschlüssel eingeben / benutzen.

Hoffe es fehlt nichts. Eig. Startscript, siehe hier ->>> Klick

HF…

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll Up