Spamassassin Wide character Fix

Spamassassin – test -x /usr/sbin/anacron || ( cd / && run-parts –report /etc/cron.daily )

Wer danach sucht, weiß um was es geht.

/etc/cron.daily/spamassassin:
Wide character in print at /usr/bin/sa-compile line 433, <$fh> line 2560.
Wide character in print at /usr/bin/sa-compile line 433, <$fh> line 2978. 

Anbei die Lösung. Quelle 1 & Quelle 2

Wobei nur von der 1. Quelle der Code funktioniert. Bei der 2. ist beim Kopieren wohl was schief gegangen. Hier trotzdem nochmal der Code und auch das Archiv im Anhang. Welches nur übernommen wude.

Besten Dank an die beiden original Authoren. Thx.

Download sa-compile.patch oder Download sa-compile.patch_.gz

--- /usr/bin/sa-compile.org	2019-12-22 09:24:45.291332807 +0100
+++ /usr/bin/sa-compile.patched	2019-12-22 09:26:37.820509912 +0100
@@ -391,6 +391,8 @@
     open(my $re, ">scanner${numscans}.re")
       or die "cannot create scanner${numscans}.re: $!";
 
+    # added by schappy on 200122 to fix wide character warning generected by fixup_re
+    binmode($re, "encoding(UTF-8)"); 
     print $re <<EOT  or die "error writing: $!";
 #define NULL            ((char*) 0)
 #define YYCTYPE         unsigned char

Ablauf bleibt der gleiche.

patch /usr/bin/sa-compile sa-compile.patch

Und testen mit…

sudo -u debian-spamd sa-compile

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.